COVID19 - Wir versenden noch - bleiben Sie sicher

0

Ihr Warenkorb ist leer

August 30, 2019 5 translation missing: de.blogs.article.read_time

Da die Sommersaison jetzt in vollem Gange ist, bereiten Sie sich vielleicht darauf vor, ein paar Wochen durch Europa zu fliegen oder eine große Tour durch Wales oder Schottland zu unternehmen. Ein großer Teil des Genusses von Motorradtouren ist, dass wir durch Motorradfahren in der Umwelt die Blumen und die frische Luft riechen und ein gutes Gefühl für das Eintauchen bekommen. Leider bedeutet Touring lange Stunden im Sattel und dies kann ernsthafte Beschwerden bedeuten! Jetzt haben Sie vielleicht das ideale Fahrrad für den Job ausgewählt, wie zum Beispiel den BMW 1200GS oder den Honda Africa Twin, aber das bedeutet nicht, dass sie direkt für Sie perfekt sind. Es gibt eine ganze Reihe von Anpassungen, die sogar an einem Serienmotorrad vorgenommen werden können, um den Komfort für diese langen Fahrten zu verbessern, die wir uns ansehen werden.

 

EINSTELLBARE HEBEL

 

You can easily adjust the lever angle on most motorcycles by just loosing a sinSie können den Hebelwinkel bei den meisten Motorrädern problemlos einstellen, indem Sie nur eine Schraube lösen. Wenn Sie auf Ihrem Motorrad sitzen, sollte zwischen Ihren Ellbogen und Ihren Handgelenken eine gerade Linie verlaufen. Diese Linie sollte durch Ihre Finger weitergehen, wenn sie auf den Hebeln ruhen, und nicht, wenn Sie nach ihnen greifen. Dies reduziert Müdigkeit und Handgelenksbeschwerden. In Bezug auf den tatsächlichen Angler der Hebel von den Stangen haben nicht wenige Fahrräder einen Reach-Einsteller auf der Oberseite des Hebels. Einige Fahrräder haben extrem weit eingestellte Hebel und ohne es zu wissen, muss man sich strecken, um sie zu erreichen. Diese Fabrikhebel können dazu führen, dass Ihre Hände schnell müde werden und Schmerzen verursachen. Mit verstellbaren Hebeln können Sie den Abstand zwischen Ihren Fingern und der Stange perfekt einstellen. Für diejenigen, die mit zwei Fingern auf Kupplung und / oder Bremse drücken, sind die kürzeren Hebel möglicherweise bequemer. Insbesondere wenn Sie sperrige Handschuhe tragen, da diese zwischen dem Hebel und dem Gasgriff eingeklemmt werden können. Bei kürzeren Hebeln ist dies kein Problem.

 

PEGS

 

Aftermarket-Heringe sind eine gute Idee für alle Fahrräder, denn je größer die Plattform, desto weniger Druck auf die Fußsohle. Adventure-Bikes haben sie in der Regel bereits, aber bei sportlicheren Tourern sind die Heringe oft sehr schmal und können schnell unangenehm werden. Für die meisten Fahrräder können Sie Heringsverlängerungen erwerben, mit denen Sie die Position der Heringe ein wenig verändern können, um den Komfort zu erhöhen.

 

SITZPOLSTER

 

Sitze sind eine sehr persönliche Sache und für eine Person mag ein bestimmter Fahrradsitz sehr bequem sein, für eine andere Person kann es Folter sein. Es gibt nicht wenige Hersteller, die für die meisten modernen Fahrräder unterschiedliche Komfortsitze herstellen. Diese können jedoch recht teuer sein und bis zu 300 Gbp kosten. Es gibt jedoch ein paar günstigere Möglichkeiten, um Ihr Fahrrad für längere Zeit fit zu machen, wie z. B. Polster und Luftkissen::

  1. Es gibt einige Hersteller, die eine gelartige Stoßdämpfungsmethode verwenden. Butt Buffers verwenden eine viskoelastische Polymerpolsterung, die ursprünglich in Krankenhäusern entwickelt wurde, um Bettwunden vorzubeugen. Wie beim Airhawk unten entfernt dieses Produkt unangenehme Druckstellen, die sich beim Sitzen über einen längeren Zeitraum entwickeln.
  2. Schaffelle sind nicht teuer, tragen sich sehr gut und bieten eine äußerst bequeme Oberfläche. Es gibt nicht wenige Unternehmen, die Sitzbezüge aus Motorrad-Schaffell verkaufen, wie SheepSkinShop und Sheepy Hollow.

 

WINDSCHUTZSCHEIBE

 

Allzweck-Touren- und Abenteuerautomaten sind standardmäßig mit werkseitigen Windschutzscheiben ausgestattet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie den besten Schutz erhalten. Werkseitige Windschutzscheiben sind in der Regel für eine bestimmte Personengröße ausgelegt und können bei größeren Fahrern zu einer schlechten Pufferung führen. Es gibt einige zusätzliche Windschutzscheibenverlängerungen, die einstellbar sind und die Windgeräusche wirklich leiser machen und Ihnen zusätzlichen Schutz vor Elementen wie dem MRA X-Screen bieten. Auf nackten Fahrrädern mögen manche Fahrer keine Windschutzscheiben, da sie das Aussehen Ihres Fahrrads stören können. Obwohl es bei langen Strecken und Touren äußerst wichtig ist, vor dem Wind geschützt zu sein. Wenn Sie Autobahnkilometer vor sich haben, wird die Reise viel weniger anstrengend und unangenehm, da Sie nicht gegen die Elemente kämpfen müssen. Mit Windschutzscheiben können Sie in einer kleinen Schutzblase sitzen, die sich ideal für lange Straßenfahrten eignet.

 

BEHEIZTE GRIFFE

 

Was den Fahrspaß wirklich beeinträchtigen kann, sind kalte Hände. Es ist auch nicht nur eine angenehme Sache, Ihre Hände spielen beim Fahren eine wichtige Rolle. Wenn sie kalte Reaktionen bekommen, können sie langsamer werden, was gefährlich ist. Die Montage der Griffe kann erfolgen mit: scharfem Messer, Kontaktreiniger, Kleber, Kombination aus Schraubenschlüssel / Inbusschlüssel, Phillips / Schraubendreher. Beheizte Griffe sind bei den meisten High-End-Motorrädern zu finden, sie sind jedoch nicht die beste Option, um Ihre Hände warm zu halten. Erwärmte Handschuhe wie die von Gerbing hergestellten können an jedem Motorrad befestigt werden und erwärmen nicht nur die Handfläche, sondern auch den Rücken und die Finger. Sie haben auch eine ausgezeichnete Garantie.

 

SUSPENSION

 

Ein Motorradfedersystem übernimmt in erster Linie die Absorption der rauen Oberflächen unter den Reifen der Maschine, wodurch die Fahrer vor Stößen geschützt werden. Neben der Verbesserung des Komforts spielt eine Fahrradfederung eine wichtige Rolle bei der Handhabung und Lenkung der Maschine. Standardmotorradfederung ist offensichtlich nicht speziell für Sie gemacht, daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen und brauchen. Die meisten Stoßdämpfer sind in Bezug auf Fahrsteifigkeit und Dämpfung einstellbar. Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt bei Motorradtouren, den die Leute oft übersehen. Das Standardfahrwerk ist normalerweise für einen einzelnen Fahrer ausgelegt und basiert normalerweise auf einem sportlichen Fahrstil. Das Hinzufügen einer kleinen Menge an Gepäck hat jedoch einen erheblichen Einfluss auf die Fahrhöhe und die Dämpfungsregelung eines Fahrrads, wenn ein Sozius und sein Gepäck hinzugefügt werden. Die Vorspannung des Fahrwerks muss mit zunehmendem Gewicht erhöht werden, damit das Fahrrad auf dem gleichen Niveau bleibt und das Fahrwerk ordnungsgemäß funktioniert und die Bodenhaftung auf der Straße beibehält. Wenn Sie viel Gepäck mitnehmen, muss die Feder manchmal gegen eine schwerere Version ausgetauscht werden./p>

 

NAVIGATION

 

Ein gutes Navigationssystem erhöht nicht direkt Ihren Fahrkomfort, aber ein gut lesbares und benutzerfreundliches System spart Energie und verringert die Ermüdung auf langen Straßenkilometern. Die meisten Aftermarket-Navigationssysteme wie die Garmin-Modelle sind langsam und umständlich zu bedienen und weisen beim Auffinden von Adressen eine eingeschränkte Genauigkeit auf. Fahrräder mit eingebauten Navigationssystemen sind in der Regel von geringer Qualität und haben eine schlechte Position außerhalb der Baustellenlinie. Mit dem Aufkommen von cleveren, einfach zu bedienenden Smartphones sind die traditionellen GPS-Systeme sehr schwierig zu bedienen, da sie oft schlechte Touchscreens, umständliche Software und langsame Prozessoren haben. In der heutigen Zeit erwarten wir mehr von einem elektronischen Gerät und daher ist es ideal, ein Smartphone als Navigationsgerät (und kostenlose Karten) zu verwenden. Die einzige Möglichkeit, wie herkömmliche GPS-Geräte das Smartphone schlagen, ist die Wasserdichtigkeit und die Stromversorgung an Bord. Mit einer wasserdichten Aftermarket-Telefonhülle und einem USB-Stromversorgungssystem ist dies jedoch kein Problem. Durch die Verwendung eines Montagesystems auf der Basis der 20-mm-Kugelbefestigungen können Sie das Telefon so positionieren, dass Sie nicht mehr auf die Straße blicken müssen und auch Ihren Tacho und Ihre Instrumente sehen können. Auf diese Weise können Sie besser und effizienter navigieren, wenn Sie die Fahrt genießen möchten. Dies rundet unsere Tipps zur Erhöhung des Komforts beim Reisen ab und wir hoffen, dass sie Ihnen dabei helfen, Ihren Motorradreiseurlaub noch ein bisschen mehr zu genießen! 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

x