COVID19 - Wir versenden noch - bleiben Sie sicher

0

Ihr Warenkorb ist leer

März 27, 2020 2 translation missing: de.blogs.article.read_time

Motorräder und Musik gingen immer Hand in Hand. Egal, ob es sich um die Harley Davidson handelt, die sich durch ein Hackbraten-Video bewegt, oder um das Dröhnen eines Motors zu Beginn von Steppenwolfs "Born To Be Wild", es gibt einen intrinsischen Beat, der mit dem Drehen von zwei Rädern einhergeht.

Und im Gegensatz zu Ihrem herkömmlichen Navigationsgerät können Sie mit unseren Tough Cases unterwegs Ihre Lieblingslieder, -alben und -zusammenstellungen abspielen (mit ein wenig Hilfe von einem Bluetooth-Headset!). Um Ihnen zu helfen, haben wir die drei besten zusammengestellt Musik-Apps, um sicherzustellen, dass kein Abenteuer ohne ein Lied (oder zwei!) ist.

Spotify (Freemium)

Die Zeiten, in denen man warten muss, bis man die 7-Zoll-Single eines Songs findet, sind lange vorbei. Musik ist jetzt an Ihren Fingerspitzen und Sie können sich nicht vorstellen, eine Aufnahme anzuhören, ohne Shuffle auf Spotify zu drücken.

Mit über 20.000.000 Songs im Service können Sie ganz einfach ein Album auswählen und durchspielen. Außerdem kostet es Sie keinen Cent, wenn Sie nichts gegen die seltsame Werbung für Mundwasser haben.

Durch die Möglichkeit, gemeinsam nutzbare Wiedergabelisten zu erstellen, können Sie und Ihr Reitpartner unterwegs dieselbe Wiedergabeliste anhören.

Wenn Sie nicht möchten, dass mitten in Ihrer Lieblingsplatte seltsame Produkte verkauft werden, ist dies bei 9,99 Euro pro Monat keine schlechte Option!

Außerdem können Sie Ihre Wiedergabelisten herunterladen, um sie offline direkt in Ihre Ohren zu strahlen!

 

Apple Music (£ 9,99 pro Monat)

Mit 9,99 Euro pro Monat ist Apple Music im Vergleich zu Spotify bereits im Nachteil, aber der Service hat seine positiven Eigenschaften, die Spotify nicht bieten kann.

Die Möglichkeit für Apple Music, Ihnen vorgeschlagene Songs in Wiedergabelisten anzubieten, die Ihrem Geschmack entsprechen, ist enorm. So stellen Sie sicher, dass Sie nicht "Barbie Girl" hören, wenn Sie nach Rammstein rocken.

Mit einer riesigen Datenbank und einem Katalog, der größer als der von John Peel ist, passt sich das Apple Music-System an und bietet maßgeschneiderte Wiedergabelisten. Grundsätzlich gilt: Je mehr Sie zuhören, desto mehr entdecken Sie - ähnlich wie beim Motorradfahren!

 

Soundcloud (kostenlos)

 Wenn rockige Gitarren oder hüpfende Drum'n'Bass nicht Ihr Gedanke sind und Sie Ihren Geist erweitern möchten, während Sie den Asphalt erkunden, gibt es eine geeignete kostenlose Option, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.

 Von Ballett über Fahrräder und Fußball bis hin zu Blumenarrangements bietet Soundcloud die umfangreichste Auswahl an Podcasts auf dem Markt, die allen Hobbys, Interessen, Macken und Bedenken gerecht werden.

 Mit einer Auswahl an informativen, humorvollen, historischen oder einfach atemberaubenden Soundcloud bietet Soundcloud jedem und jedem freien Speicherplatz, um seinen Podcast hochzuladen, damit die Welt seine Ansichten entdecken kann.

Eine ideale Option, wenn Sie etwas Entspannenderes oder ein gutes Kichern mögen!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

x